Diese Homepage ist von mir autodidaktisch erstellt und von keiner kommerziellen Firma gesponsert oder gar beeinflusst.
(Elmar Herz)
Zusatz für einen
bestehenden Artikel
         
14.Mai
   
Hallo Freunde,......
Vor ein paar Tagen erhielt ich von einem Leser meiner Homepage eine Email, in der er sich schon fast dafür entschuldigte, trotz meiner Kritik am pa4X, diesen nun doch gekauft zu haben.
Da hat mich aber einer komplett missverstanden.
Darum hier klar und deutlich:
Alles, was ich vom neuen pa4X International/Musikant bisher gehört und gesehen habe bringt mich zu der Überzeugung, dass es sich bei diesem um das beste Gerät in dieser Preisklasse und unter allen vergleichbaren Modellen der restlichen Hersteller handelt.
Die Tatsache, dass Korg bezüglich der Bedienung im Arranger Bereich den einst selbst definierten, hohen Standard eher verfehlt statt zu verbessern, betrifft dabei nur die wenigsten Kunden. Und dazu gehöre ich nun mal!
Dies ist auch der einzige Grund, mir dieses Keyboard nicht zu kaufen!
Zumal sich mit pa800 und pa3X zwei Keyboards in meinem Besitz befinden, die auch heute noch immer keinen Vergleich mit anderen Vertretern ihrer Klasse zu scheuen brauchen.
Aber natürlich beneide ich (als Musiker) die Besitzer des Neuen bezüglich der wirklich hervorragenden Sounds;
Dies sollte man aber keinesfalls mit Neid im Sinne von Missgunst verwechseln.
Ob nun das Gros meiner Zuhörer den hörbaren Unterschied zwischen pa3X und dem Neuen so deutlich wahrnimmt, wie wir als Musiker dies tun, sei bei allen Betrachtungen mal dahingestellt.
Und, schon einmal habe ich mir einen - wirtschaftlich gesehen - fragwürdigen "Aufstieg" von einem zum höheren pa Modell geleistet. Genau das wird diesmal eben nicht passieren (hier im einzelnen nochmals zu lesen).
Noch eines zum pa4X:
Auch erhielt ich in letzter Zeit einige Nachfragen bezüglich Bedienungen und Vorgehensweisen mit dem Neuen.
Meine Fachkenntnisse über den pa4X bestehen allerdings nur aus einem (bezogen auf pa800/3X) mehr oder weniger gesunden Halbwissen!
Daher bitte ich diesbezügliche Fragen direkt an Korg zu stellen. Ich bin da für fundierte Antworten der falsche Ansprechpartner.
Neuen Besitzern eines pa4X wünsche ich nun von ganzem Herzen viel Spass beim Spielen auf dieser Superkiste!
                     ....seid herzlich willkommen auf meiner Seite !