An dieser Stelle, liebe Freunde, möchte ich ein "etwas anderes Forum" bieten für die Themen unserer Leidenschaft der Musik, welche uns wichtig sind oder uns wichtig erscheinen.
Die Idee dazu stammt von Alfred aus Siebenhirten, meinen Lesern durch seine Beiträge in einschlägigen Foren und den sachlich, fachlich kompetenten Ausführungen
zur Soundeditierung hier auf meiner Seite bekannt.
Hier gibt´s noch ein erweitertes Vorwort
 
Derzeitige Themen:
 
 

Vorwort "das etwas andere Forum"
Was sind das doch schöne Zeiten für unser Hobby. Ein Stand der Technik, den wir uns vor Jahren nicht mal ansatzweise vorstellen konnten. Mit ein paar Handgriffen am PC oder anderen medialen Gerätschaften treten wir mit Gleichgesinnten in der ganzen Welt in Kontakt, tauschen uns aus, erhalten Wissen und geben Wissen weiter.
Das ist doch herrlich, ...... also zumindest mal, solange man mit dem Hauptstrom schwimmt. Tut man das nicht, gibt's Gegenwind. Und so machen wir ganz schnell Bekanntschaften mit Leutchen, die wir dann je nach Lage des Diskussionsfeldes als zumindest leicht bescheuert ansehen. Natürlich stufen diese Dumpfbacken uns kein bisschen anders ein.
Und dann denke ich auch schon mal:
Was waren das noch schöne Zeiten für unser Hobby. Man traf sich beim Händler seines Vertrauens, erfuhr, dass da bald was neues auf den Markt kommt, hoffentlich ist da das ein oder andere besser gelöst, nöö, brauch ich nicht, aber das hier ist echt klasse, was, auf so was legst du Wert.....usw...usw.....
Wie unterschiedlich Ansichten über vorhandene, frühere oder zukünftige Produkte auch waren:
nie kam es zu solchen "Beziehungskrisen" wie man sie in den heutigen, medialen, (un)sozialen Errungenschaften der Neuzeit, speziell im Internet zuhauf findet.
Nun, diese alten Zeiten gibt es so nicht mehr. Warum aber soll es uns, die wir uns nun mal gerne über Dinge unserer musikalischen Leidenschaft austauschen, nicht gelingen, dies auch ohne diesen "so fast schon normalen Forenhickhack" zu tun. Führen wir doch einfach "gegenständliche" statt persönliche Diskussionen.
"das etwas andere Forum" soll deshalb Platz für Beiträge meiner Leser bieten, die an anderer Stelle im Gästebuch (Feedback) meiner Homepage all zu schnell den Weg "nach unten", heraus aus dem Sichtfeld finden würden;
zu schade für all die, die stets das Web durchstöbern, ohne explizite Fragen zu stellen, aber sich über Anregungen, Tipps, Ratschläge freuen, die sich bestätigt, widerlegt oder einfach nur "erleuchtet"  sehen.
Eure Beiträge können, wie oben schon erwähnt, dem Gästebuch entnommen sein, auch mir über das Formular meiner Homepage oder via Email direkt zugeschickt werden.
Hackordnungskämpfe, persönliche Anfeindungen und ähnlicher Hickhack, üblich in den "normalen Foren", dürften so vermieden werden, der reine Informationsgehalt bezüglich unseres Hobbys sich dadurch erheblich steigern.......