Über die Machenschaften des Administrators Landsdorf im
Keyboarderforum
by Musiker Lanze
Sollte sich wer durch meine Aufarbeitung in Sachen „Keyboarderforum“ belästigt fühlen, schnell auf "Zurück" klicken und alles ist wieder im Lot !   Ansonsten: Betreten auf eigene Gefahr, der HP-Betreiber haftet nicht bei Genervtenschäden !

Zurück

Forum nur zur Selbstverwirklichung ?!
andere betreiben dafür eine Homepage !
     >>> Vorwort   (bitte lesen !) <<<    
Er kann´s nicht lassen !
Ist das jetzt totaler Verfolgungswahn oder einfach nur Dummheit ???
 
Und ich dachte schon, dass sich da einer etwas beruhigt, die verworrenen Gedanken bei Spaziergängen im Urlaub etwas entwirrt und geordnet hat. So zumindest mein Eindruck, den das „normale Dahinplätschern“ des Keyboarderforums in den letzten Wochen bei mir hinterließ.
Dass Landsdorf aber auch im Hintergrund, unbemerkt von den meisten Mitgliedern des Keyboarderforums, seinen verworrenen Vorstellungen von Anstand und Moral nachgeht, zeigt mir die an mich gerichtete Email eines ehemaligen Mitglieds dieses Forums.
Der Absender dieser Email möchte hier lediglich mit seinem (ehemaligen) Forum Nickname „Ede54“, aber nicht mit seinem echten Namen erwähnt werden, den Inhalt seiner Email darf ich aber wiedergeben, so haben wir es in einem persönlichen Gespräch vereinbart.
 
"Ede54" meldete sich vor etwa einem Jahr im Keyboarderforum an, was schon mal nicht reibungslos ablief, weil Landsdorf ihn erst mal nach Anmeldung „in der Luft hängen“ ließ und auf wiederholte Nachfrage von „Spam-Verdacht“ faselte, letztendlich aber den Zugang für"Ede54" erlaubte.
Die folgenden Monate fand"Ede54" nur wenige Threads, die sich hauptsächlich mit seinen Interessen befassten, wegen denen er aber überhaupt den Zugang in dieses Forums suchte. Zudem nervte ihn immer mehr die „unangenehme“ Art, in der sich Landsdorf als Administrator und Mitglied im Forum darstellte.
Den Streit, die Affäre, den Krampf „Landsdorf vs. Herz“ fand er nur lächerlich, ohne in der Email dazu mit eigener Meinung Stellung zu beziehen. Im Forum hat er übrigens zu keinem Beitrag je eine Antwort verfasst.
Und so wollte er sich zwar nicht offiziell aus dem Forum abmelden, aber auch nicht unbedingt an einer Mitgliedschaft festhalten. Er wollte es so wohl mit dem größten Teil der Mitglieder halten, die gelegentlich nachschauen, ob’s was Neues gibt oder nicht.
 
Und so staunte er nicht schlecht, als er das letzte mal wieder nachschauen wollte, dass ihm da mit dem Hinweis auf ein Problem der Zugang zum Forum verweigert wurde. Auf den  zweiten Blick las er dann „ bye bye Elmar…“
Natürlich war"Ede54" gleich der Zusammenhang des Problems mit dem „bye bye“-Zusatz  klar.
Nach einer Zeit ohne weitere Aktion Landsdorfs fragte er mit der Bitte um Aufklärung und der Zusicherung mit „Elmar“ nichts zu tun zu haben via Email beim Admin an. Dabei äußerte er auch, dass er auf solch ein Forum nicht unbedingt angewiesen sei, es ihm in erster Linie um die Richtigstellung seines personellen Status‘ gehe.
 
Landsdorf antwortete auch kurz darauf. Eine Kopie dieser Antwort wurde mir nun zusammen mit den hier sinngemäß und verkürzt zusammengefassten Erfahrungen mit dem Forum von"Ede54" übermittelt.
Wie"Ede54" in seiner Anfrage an Landsdorf diesem u.a. schon vorhielt, so bin auch ich mittlerweile überzeugt davon, dass der Mensch Landsdorf unter krankhaftem Verfolgungswahn leidet.
Davon zeugt ja auch seine in den letzten Monaten praktizierte skurrile Aufnahme-Prozedur für das Forum, worüber an anderen Stellen im Web schon geschmunzelt, wenn nicht sogar gelacht wurde.....
 
Normalerweise schreibt man mich an und fragt mich, warum der Zugang zum Forum gesperrt ist.“ schreibt Landsdorf gleich im ersten Satz seiner Antwort an"Ede54".
Genau das hat"Ede54" getan, er hat Landsdorf angeschrieben und gefragt (Auf was sonst, denkt dieser, würde er hier antworten)?!
 
Und wenn man Landsdorfs Satz näher durchleuchtet, wird deutlich, dass „Normalerweise“ wohl bedeutet, dass es normal ist, dass da in diesem Forum gelegentlich, selten oder oft mal der Zugang für Mitglieder - aus welchem Grund auch immer - gesperrt wird.
Auch bedeutet „Normalerweise“ dann, dass da schon öfters Mitglieder so entsorgt (Landsdorf Jargon) wurden, jedenfalls mehr als die drei, von denen Landsdorf bisher sprach (und außer denen, die er vor mehr als zehn Jahren nach eigenen Beteuerungen mit eisernem Besen wegfegte).
Und so hege ich den Verdacht, dass da in neuerer Zeit noch einige mehr mit „bye bye Elmar“ verabschiedet wurden.
 
Und wenn man dann noch in Landsdorfs Antwort an „Ede54“ liest
Wenn Du das nur lächerlich findest, hast Du entweder nicht alles gelesen oder aber nich kapiert, dass hier ein Psychopath nur Müll schreibt, Tatsachen verdreht, Lügen verbreitet etc.“, kann man sich doch nur noch wundern, welch‘ Gottvertrauen ein Landsdorf da entwickelt und fest darauf baut, dass bei diesem Psychopathen nicht doch irgendwann mal die Toleranzgrenze überschritten ist und sein Geduldsfaden reißt.
Noch ist dieser Faden dick genug und er schmunzelt noch darüber, wie der Mensch Landsdorf sich immer mehr der Lächerlichkeit preisgibt, das könnte sich aber auch ganz plötzlich ändern,...alles möglich bei Psychopathen…….
 
Und natürlich wurde „Ede54“ nicht wieder ins Forum aufgenommen, macht sich aber daraus, wie eingangs schon erwähnt, keinen dicken Kopp........
Danke, Ede54, für Diese Nachricht !
Hier die 2. Auflage
Wer nun gewollt hier gelandet ist, aber über keinen genauen Durchblick in dieser Angelegenheit verfügt, sei es, weil er erst kürzlich auf diese Seite stieß, oder er als Mitglied in besagtem Forum mehr über die Machenschaften seines Administrators Landsdorf wissen möchte, ja, der kann sich durch Lesen des nebenstehenden PDFs informieren.
Dies ist also kein Link zu diesem Forum !

Neulich bin ich auf der Suche nach Beiträgen über das oder den Pa5X im Musiker-Board auf einen alten, wieder aufgenommenen Thread gestoßen, wo es um den naiven Umgang Landsdorfs mit der Erfindung eines ehemaligen Mitglieds des Keyboarderforums ging.
Ich muss sagen, dort im Musiker-Board genießt Landsdorf offensichtlich nicht die Zuwendung, die ihm von einem gewissen Grüppchen von Mitgliedern seines Keyboarderforums entgegengebracht wird.
Ganz im Gegenteil, da wagt man sich sogar, an der Intelligenz oder gar Rechtschaffenheit dessen zu zweifeln, der den damals verbreiteten Stuss über ein ganz bestimmtes Super-Keyboard nicht nur glaubte, sondern auch noch förderte.
So ganz nebenbei wurde auch die derzeitige „Anmelde-Sonder-Regel“ des Keyboarderforums erörtert und auch infrage gestellt. Und ganz gegen seine sonst so freie, ehrliche mit Pauken, Trompeten und wenig verwendeter Intelligenz vorgetragene „Häuptlingssprache“ hat er dort keine Silbe über den wahren Grund dieser „Sperre“ verlauten lassen.
Ich frage mich jetzt natürlich, warum er diese Gelegenheit verstreichen lässt, und nur in seinem bescheidenen Revier weiterhin mich und auch meinen Freund „siebenhirter“ diskreditiert und Lügen über uns verbreitet, die wir allerdings als solche belegen können. Hält er vielleicht gerade deshalb in "freier Wildbahn" die Klappe ???
Er merkt gar nicht, dass er da immer weniger über festen Stand verfügt. Wie sehr er spinnt, kann man an kleinen Beispielen in obenstehender PDF 2 erfahren. Und je nachdem sich Landsdorf zukünftig verhält, kann da noch mehr folgen. Landsdorf sollte wohl mehr auf Ratschläge anderer eingehen........

Dort gibt´s auch Hochbegabte !
 
Als im Keyboarderforum neulich wieder mal ein paar Bemerkungen über das Aussehen meiner Homepage abgesondert wurden, hielt es ihn nicht mehr auf seinem Sitz:
„Hallo, lieber Lanze, ich hätte da auch noch einen.....!“
Wo hat der nur diese tolle Gif-Animation her ???
Ich hab´s......, die ist ihm in den späten 90ern, als er langsam laufen lernte,  aus dem Hirn entwichen !

Wenn das Postfach mehrmals klingelt,.....
Schon in mehreren Beiträgen meiner Homepage habe ich geschrieben, dass es in einem ganz bestimmten Keyboarderforum gute, fachbezogene Threads gibt. Verfasst und besprochen von Leuten, die da wissen wovon sie schreiben, die an ihrer Meinung auch bei Gegenwind festhalten, ohne dabei gegenüber Andersdenkenden beleidigend aufzutreten.
Und dass ich diese Gruppe von Mitgliedern dieses Forums in der Überzahl, in einer großen Überzahl sehe, habe ich auch schon öfters in meiner Homepage geschrieben.
Dass es aber auch Dumpfbacken gibt in diesem Forum, habe ich ebenfalls geschrieben !
Und seit kurzem weiß ich auch, dass es in diesem Keyboarderforum auch richtig dumme, pöbelnde Menschen gibt, wie man sie auch neuerdings in den sogenannten Demos von Querdenkern und Verschwörungstheoretikern antrifft (meinerseits glücklicherweise nur in den Nachrichten der „Lügenpresse“).
Woher ich das weiß ?
Ich weiß das aus Emails dubioser Herkunft, deren bekloppte Verfasser sich neben noch bekloppterer Schreibe auch noch als Mitglieder besagten Forums outen.
Schon komisch, dass da Beleidigungen gegen mich zu lesen sind, die in den betreffenden Emails gar nicht doppelt vorkommen, so als hätten sich die geistlosen Verfasser da aus dem gleichen Topf hirnloser, aber nur jeweils einmal vorhandener Ausdrücke bedient.
Noch komischer kommt mir vor, dass sich diese Emails jeweils stilistisch dann aber doch recht gleichen, ob da nun Kommata, Grammatik und/oder Orthografie in´s Auge stechen.
Einig sind sich diese Schmierfinken dann wieder über das brutal schlechte Erscheinungsbild meiner Homepage, warum man sich diese dann trotzdem antut, bleibt ihr Geheimnis.
Auch wissen die schon im Vorfeld ganz genau, dass ich ihre Emails wohl nicht auf meiner Homepage veröffentlichen werde…...... uups, Hochbegabte am Werk !
….. oder ist da einer oder sind da mehrere noch dusseliger, als ich es je vermutete……..   ???
 
Warum, um alles in der Welt, soll ich das, was Doofköppe über mich schreiben auf meiner Homepage zu lesen anbieten, nur, damit diese sich dann bei anderen einschleimen können ??
 Sollten sie das doch nicht viel besser in ihrem Forum tun (von dem sie ja vielleicht Anteile besitzen) ?!?!?!
Und damit auch Nichtmitgliedern diese literarischen Meisterwerke nicht vorenthalten bleiben, braucht sie der Forenpfleger Landsdorfs ja nur für „alle“ zugänglich zu schalten (wie Tests und privater An- und Verkauf), wird ja wohl drin sein für 250.- Öcken……..
 
So ist mir auch schleierhaft, wieso Landsdorf nicht schon lange ein PDF in seinem Forum veröffentlicht hat, von dem er ausging, dass es nie auf meiner Homepage erscheinen würde, weil es mich mit was auch immer kompromittiere. Nein, tut er nicht, er schickt es trotzdem an meine Adresse !?
Warum erscheint mir bloß gerade jetzt ein „alter“ Arbeitskollege vorm geistigen Auge ?
Immer wenn der sich mit besonders dummen Menschen konfrontiert sah, drehte er sich um, ging langsam von dannen, strich sich durch den Bart und murmelte: „Deutschland, Deutschland, hast Du kleine Füchse……“.
 Ich denke, einige haben ihn gerade auch gehört…………..

"Einer für alle, alle für einen  !"

Ich registriere nur noch User, die auf Empfehlung anderer User kommen und wo diese User sich auch persönlich kennen. Eine eigene und direkte Registrierung über die Registrierungs-Funktion ist derzeit nicht mehr möglich.
so Landsdorf in seinem Forum by himself
Ist dieser Hinweis im Keyboarderforum schon grammatikalisch ein Schmankerl für alle Deutschlehrer (!), seinem Sinn nach ist er nichts anderes, als ein erbärmlicher Offenbarungseid.
Da sperrt ein sogenannter Administrator sein Forum für die Aufnahme neuer Mitglieder wegen eines Mannes, den er einst aus persönlichen Gründen und eigenem krassen Fehlverhalten aus diesem Forum „entsorgt“ hatte, nur um zu verhindern, dass dieser Mann sich wieder ins Forum schleicht.
Die Begründung in einem Forum-Thread diesbezüglich ist allerdings mehr als lächerlich, prahlt er doch sonst bei jeder sich bietenden Gelegenheit, wie toll er doch „ratz fatz“ ein Forum sauber halten kann.
Den Gedanken, durch eine Aufnahmesperre ein Forum sauber zu halten, könnte man auch weiter spinnen, indem man das Forum einfach schließt, sauberer geht nicht.
Wer jetzt einwirft, dass Landsdorf aber doch von zwei Leuten spricht, die ganz schnell ein Forum zur "Sau" machen könnten, so belegt dies noch mehr die Unfähigkeit Landsdorfs, ein Forum zu administrieren.
Er sperrt die ehemalige Registrierung für neue Mitglieder nämlich auch wegen mir, wegen meiner Person, auf die er doch überhaupt keinen Einfluss ausüben kann und auf die er auch überhaupt keinen Zugriff hat.
Ich hatte zuvor (als Mitglied) schon keinen auf ein Thema bezogenen Beitrag in seinem Forum gepostet, nicht eine einzige PM verfasst.
Alle Berichte und Beiträge zu den Machenschaften eines Landsdorfs als Administrator schrieb, schreibe und werde ich schreiben auf meiner - von mir selbst finanzierten- Homepage.
Und doch soll ich, also auch meine Person, als Begründung für die derzeitige Aufnahmesperre im Keyboarderforum by Musiker Lanze herhalten?
Leute, ich schwöre hoch und heilig, beim Leben von Schneewitzchen, Humpelstilz und aller acht Zwerge: Ich stelle niemals wieder einen Aufnahmeantrag für dieses Forum !!!!!
Bleibt also nur noch siebenhirter, und den fürchtet Landsdorf, weil der ein Forum via PMs zur „Sau“ machen könnte ?!
Weil nun aber die meisten Mitglieder laut Landsdorf nichts mehr mit siebenhirter zu tun haben wollen, werden die sich ja wohl nicht mit diesem per PM befassen.

Aber möglicherweise würde sich ja siebenhirter in einer PM an normale Fragensteller wenden: „...habe da eine Lösung für Dein Problem, verrate ich Dir aber nur, wenn Du Lanze schreibst, dass er doof ist......“

Stellt sich das Landsdorf vielleicht so vor ?
Hat Landsdorf wirklich keinen Freund, der ihm da mal sagt, wie bescheuert diese Anmeldesperre ist ?
Der ist sogar so …....., dass er schreibt, dass irgendwann mal ja alles wieder normal laufen wird, außer Elmar und Alfred, die kommen nicht mehr rein, die sind lebenslang gesperrt !
Ja, Leute, was ist irgendwann denn dann anders als heute  ????????    Wie bekloppt kann man denn sein.........?

.... nur mal so als Denkanstoß...
Dies gilt im Keyboarderforum by Musiker Lanze als Yamaha-Bashing und wird unter bestimmten Umständen mit Löschung des Accounts geahndet.
Vergleichbare Einträge gibt es Hunderte in diesem Forum. Da passiert(e) rein garnix.
Hat Landsdorf allerdings den Verfasser in seiner Mobbing-Kladde stehen...... schwubbs, ist dieser weg !

Am 22.04.22 erhielt ich von Landsdorf, Administrator des "Keyboarderforum by Musiker Lanze" folgende Email:

Kein hallo

Im Anhang eine pdf für Dich...und dieses mal würde ich Dir sogar gestatten diese auf Deiner Webseite zu veröffentlichen.
Und falls Du dies tust (was ich eher kaum glaube), dann bitte Deine da wiederum zu erwartenden Kommentare die alles wie immer verdrehen unterlassen sondern einfach mal die User entscheiden lassen was sie davon glauben und was nicht bzw. wie sie es sehen.

keine Grüße Lanze

ungekürzt, und, denke ich an meine alte Deutsch Lehrerin, entweder ein Komma zu viel oder derer mindestens sechs zu wenig....
Diese Email von Landsdorf hat mich dann doch vom Hocker gehauen. Ich habe mich ja schon fast an das gewöhnt, was da gelegentlich dem Hirn dieses Mannes entweicht.
Dass ich jetzt seine kruden, verworrenen Rechtfertigungen auch noch auf meiner Homepage veröffentlichen soll, ist schon mehr als nur „naive“ Auffassung, da ist schon etwas mehr kaputt.
Ich möchte, dass er dieses PDF in seinem Forum platziert, was er sicher nicht tun wird, worüber ich mich dann köstlich amüsieren werde.
Und wenn er es wider Erwartung doch tut, werde ich mich auch darüber köstlich amüsieren (win/win).
Richtig freuen würde ich mich, wenn Landsdorf endlich wahrnehmen würde, dass er schon lange keine direkte Antwort mehr auf seine Emails an mich erhält. Möglicherweise erhofft er sich ja aus einem ganz bestimmten Grund Antworten, die solche Unflätigkeiten enthalten, die er mir so gerne an den Kopf wirft ?!  
Wie gesagt, da wartet er vergebens......

Vorwort:
Schon länger herrscht zwischen mir als Betreiber dieser Homepage und einem gewissen Landsdorf, Betreiber und Admin des mit Spenden finanzierten „Keyboarderforum by Musiker Lanze“ ein ziemlich „zerrüttetes Verhältnis“. Mittlerweile ziehen die Auswirkungen dieser „Zerrüttung“ immer größer werdende Kreise innerhalb meiner Leserschaft.
Dass ich dabei mit Beiträgen und Ansichten über dieses Forum, in erster Linie seines unmöglichen Betreibers, polarisiere, ist mir durchaus bewusst und ist auch dem ursprünglichen Zweck meiner Homepage nicht dienlich.
Einige meiner Leser werden sich sicher von dem ganzen Tam-Tam belästigt fühlen, der hier vollführt wird. Andere (selbst aus dem betroffenen Forum) schreiben mir, wie sehr sie sich freuen, dass mal endlich jemand diesem „(unterschiedlichste Eigenschaftswörter)“ Forum-Türsteher die Stirn bietet.
Und mich selbst stört es, dass allein schon die Gestaltung meiner Homepage im  „chronologischen Ablauf“  laufend durch den Einschub eines neuen Artikels oder Beitrags betreffs dieser Angelegenheit gestört und aufgehalten wird. Also habe ich hier nun eine Sonderseite eröffnet, die nur von denen besucht werden sollte, die dies, aus welchem Grund auch immer, bewusst so wollen. Andere meiner Leser, die sich, auch gut verständlich, nur für den fachlichen und sachlichen Bereich meiner Homepage interessieren, kommen somit nicht in Kontakt mit dem, was sie in dieser Angelegenheit mehr belästigt als interessiert.
Ich hoffe, dass ich durch diese Maßnahme beiden Lagern gerecht werde.

Datenschutzerklärung