Bei fehlendem Bild 2 x F5 drücken
Bei fehlendem Bild 2 x F5 drückenBei fehlendem Bild 2 x F5 drücken
   
 
Hallo Freunde,
Pa5X Update 1.3.0 ist erschienen !
Seit nunmehr zwei Jahren wursteln Keyboardnutzer auf unter-schiedlichen Pa5X Modellen von KORG herum, die einen mehr recht, die anderen mehr schlecht. Die einen sind begeistert, die anderen sind bestürzt und tieftraurig.
Ein zwischenzeitliches Update 1.2.x hat an der Einstellung beider Kundenlager nichts geändert.
Und KORG ?
Die versprachen damals für Mitte 2024 (!) ein großes, abschließ-endes Update, das auch die letzten noch vorhandenen Bugs und Fehler beseitigen und außerdem noch weitere, neue Funktionen bieten würde.
Und tatsächlich, der angepeilte Zeitpunkt wurde fast eingehalten, die Versionsnummer 1.3 weckte aber gleich schon erste Zweifel unter der Nutzerschar ?!
Ein großes, ein umfangreiches, ein alles verbesserndes Update unter Beibehaltung der Versionsnummer 1.x.x ??
Meist spielt er Bass und manchmal bässer....
 
Der dritte und letzte Teil meines Artikels über den Bassisten in der Korgschen Begleitautomatik ist fertig und kann hier verinnerlicht werden.
Ich weise noch einmal darauf hin, dass Leser meiner Homepage, die noch nie mit dem Style-Editor eines Pa-Keyboards in Berührung gekommen sind, mit diesem Artikel nichts anfangen können, und dass dieser Artikel somit keine Art von Workshop oder Anleitung innerhalb der Style-Erstellung darstellen soll.
Auch können bestehende Korg-Styles nicht mit der im Artikel be-schriebenen Methode geändert werden, da es eine dafür geeignete "Chord Variation" in diesen Styles gar nicht gibt !
Zeitnah werde ich einen Style zum Download bereit stellen, in dem die Thematik des besagten Artikels zum Tragen kommt.
Ich besitze kein Keyboard der Korg Pa5X Serie, habe auch noch keines jemals auch nur angespielt, weswegen ich also auch keinerlei Aussagen über Güte und Qualität in welcher Hinsicht auch immer von mir geben kann.
Aber ich kann lesen !
Und was da an bestimmten Stellen im www zu lesen ist, lässt schon Raum für eigene Spekulationen entstehen, wenn es sich dabei zum Beispiel um gebalsamertes Hallelujageschrei oder aber auch letzte, endgültige Hoffnungslosigkeit handelt.
So scheint auch dieses Update 1.3 an den gegenteiligen Ansichten über einen Pa5X unter den Kunden und wohl auch am Zustand eines Pa5X selbst sehr wenig oder gar nichts geändert zu haben……
 
Und so befürchte ich mittlerweile, dass kein zukünftiges Update das je ändern wird und der Pa5X in jeder Form ein unter der Kundschaft polarisierendes Keyboard bleiben wird.
Denn, auch wenn einige oder viele den Pa5X in den Himmel jauchzen, die gleich vielen negativen Bewertungen und sogar Klageandrohungen gegen Korg wiegen da viel schwerer, und ich kann mir schweren Herzens nicht mehr vorstellen, dass Korg je wieder in ein gutes, früheres Fahrwasser  am Markt zurückfindet.
Wie ein G70 von Roland einst, wird diesmal der Pa5X für Korg den Ausstieg aus dem Arranger-Keyboard-Marktsegment einläuten...
Aber vielleicht täusche ich mich ja diesmal, und keiner wäre froher darüber als ich selbst.........
    ....seid herzlich willkommen auf meiner Seite !

Besucherzaehler



Datenschutzerklärung