Gästebuch / Feedback
Ich bitte Euch, im "Namensfeld" Euren Wohnort mit anzugeben (Bsp. "Emil aus Dingsda").
Da das Gästebuch in der Textlänge doch stark begrenzt ist, habe ich auf meiner Homepage wieder eine Leserbrief-Ecke eingerichtet, damit auch größere Beiträge ohne Probleme wieder möglich sind.
Kurze Mitteilungen/Hinweise/Grüße sind aber weiterhin hier willkommen!
(#Twitter lässt grüßen!#)
Eintrag vornehmen
Name:
E-Mail:
Homepage:
Sicherheitscode:
  (bitte übertragen Sie in das Feld)
Beitrag:
Smileys: ::) :) ;) :D ?:( :( :o :8 :P :[ :X :* :-/
BB-Code: fettkursivunterstrichen
Datenschutzerklärung
Ja, ich akzeptiere die Datenschutzerklärung.

123 ... 232425Nächste »
(248 Einträge total)

#248   Reinhard Lux /HilterE-Mail03.08.2020 - 16:55
Hallo Elmar die letzten Styles waren wieder Super.Mein Wunsch wäre der Titel - Telstar von den Tornados. Viele Gruesse aus Hitler Reinhard
Kommentar:
Hallo Reinhard,

danke für die Blumen, dein Wunsch ist in die Liste aufgenommen !
Liebe Grüße nach Hilter

#247   Gabi aus La palma03.08.2020 - 13:01
Danke lieber Elmar für den tollen Style. Bin überrascht, wie schnell das ging !
Kommentar:
Immer wieder gerne, liebe Gabi !

#246   Wolfgang Rupp aus NeersenE-Mail01.08.2020 - 00:30
Hallo zusammen,
werde euch gerne auf dem Laufenden halten,mit Bilder, vielleicht kleine Videos, mit Midi Controller zu arbeiten ist eigentlich kein Hexenwerk.
Als ich noch draußen mit meiner Band aktiv war, habe ich über den schönen damaligen Miditemp MP88 mein komplettes Equipment damit gesteuert, insgesamt kam der Miditemp MP88 mit 8 Midi Out und 8 Midi in daher, egal ob Keyboard, Sound Expander, Hall Effect Geräte, oder TC Helicon Voice Works alles wurde für jedes Musikstück mit einem Knopfdruck eingestellt..........sogar Lichtanlage...
Euch allen ein schönes Sonniges Wochenende, und ein großes Dankeschön an den Lieben Elmar Herz der uns immer wieder mit schönen selbst erstellten Styles Überrascht, und das man über diese Seite auch viele Input's vom Elmar bekommt in Sachen Styles programmieren etc. und Handhabung der Keys.
Bleibt Gesund
Gr Wolfgang
Kommentar:
Ich bin gespannt, was da noch tolles kommt.
Und DANKE für das dicke Lob, das motiviert !

Ich wünsche noch ein schönes Wochenende !

#245   Dirk HunzE-Mail31.07.2020 - 19:11
Hallo Wolfgang, ja dann wünsche ich Dir viel Erfolg für deinen Prototypen.

Lg aus Sankt Sebastian:
Kommentar:
.... und da schließe ich mich doch gerne an......

#244   Wolfgang Rupp aus NeersenE-Mail31.07.2020 - 15:02
Hallo Dirk,
ich verstehe das nicht falsch, konstruktive Kritik muß sein, belebt das Geschäft
Ich will hier niemanden mit Midi Befehlen und Funktionen zu schütten.
Ich versuche nur hier zu zeigen das es einen Weg gibt einige Funktionen mit Hilfe von kleinen Gerätschaften über USB oder die Midibuchse am Key auszulösen,wo ich sonst nicht dran komme,die Key Hersteller könnten zwar Software mäßig was ändern, aber Hardware ( Schalter, Potis ) wohl nachträglich nicht.
Bin fleißig dran den Prototyp zu fertigen.

Bleibt alle Gesund, und liebe Grüße aus dem sonnigen heißen Neersen
Gr Wolfgang

#243   Dirk HunzE-Mail31.07.2020 - 01:40
einige Funktionen da, aber von außen am Key nicht abrufbar, klar je teurer das Key ist um so mehr Funktionen gibt es ( oder auch nicht). Tja lieber Wolfgang., ehrlich gesagt warum soll ich mir ein Key mit Tasten kaufen wenn ich gewisse Funktionen nur mit Midi-Befehle erreiche, in meinen Augen unsinnig, und falsche Richtung der Hersteller. Natürlich brauche ich keine Fill 1,2,3,4 oder Variationen wenn man nur mit Midifiles spielt, tja da kommt natürliche deine Erfahrung mit Midi Befehlen Dir zu gute.
Ich als Styl-Ersteller und Spieler wünsche mir von den Hersteller wieder alte Funktionen, da wo ich drauf Drücke kommt das was ich gerne programmiert haben möchte und nicht mit komplizierten Umwege. Also versteh das jetzt nicht falsch, also Hut ab, wenn du so fit in den Midi- Befehlen bist. Glaube aber nicht das die Masse mit Midi-Befehlen auf dieser Seite was anfangen können.
Kommentar:
Hallo Dirk,
ich denke nicht, dass Wolfgang sich in seinem Beitrag an "die Masse" der User wendet, wenn er hier über den Selbstbau von "Gerätschaften" zur erleichterten Bedienung von Keyboards schreibt.
Die wenigsten "dieser Masse" können Styles erstellen, und doch tauschen sich fast alle darüber aus.
Also ich weiß erst jetzt, nach Wolfgangs Eintrag, um was es da konkret geht, und wie ich mir das vorstellen muss.
Und wer weiß, vielleicht erlerne ich auch noch die Midi-Befehle, die mir bisher noch nicht so wichtig waren !

Liebe Grüße

#242   Wolfgang Rupp aus NeersenE-Mail27.07.2020 - 13:31
Hi Elmar,
wenn einer sich mit Arduino Programmierung ein wenig aus kennt, Löt Erfahrung hat, sollte es eigentlich kein Problem sein.
Eigentlich ganz simpel :
fast jede Funktion am Korg Key wird über einen Midi Befehl angesprochen, zB Fill 1 Programm Change Befehl 87, diesen Befehl zum Beispiel sende ich über einen Taster mit dem Arduino über USB ins Key, und löse das Fill 1 aus.
oder Midi Befehl 98,99 LSB und MSB mit Controler 6 und einen bestimmten Wert und über Poti einen Wert zu verändern..........
Klar, man muß sich schon mit den ganzen Midi Funktionen aus kennen, in den Anleitungen der Keys stehen ziemlich am Ende was das Key für Midi in und out Befehle verarbeiten kann.
Man muss auch wissen in welchem Modus ich das Key schalten muss , ne Menge Stoff und Wissen nötig.
Wie du schon mal geschrieben hattest, vom Pa 800 bis zu heutigen Modellen ist die Grundfunktion gleich geblieben, nur bei den einzelnen Modellen sind einige Funktionen da, aber von außen am Key nicht abrufbar, klar je teurer das Key ist um so mehr Funktionen gibt es ( oder auch nicht)...

Es gibt von Korg Nano Pads zu kaufen die man Programmieren kann, aber man kann mit den nicht alles machen,
Es ist halt ein Hobby von mir, macht mir eine Menge Spaß, versteckte Funktionen im Key zu finden, die aber auch Sinn machen........
( Grins, man müsste mal die Hauptplatine vom Pa800 mit den heutigen Keys zB Pa1000 vergleichen )
Aber das ist alles meine persönliche Meinung, ohne jegliche Gewähr, man muss wissen was man macht, sonst kann auch das Key in die ewigen Jagdgründe auf gehen ( Winnetou )
Bin aber gerne bereit jedem zu unterstützen, der was wissen möchte, oder mal das Projekt vielleicht bei Dir mal zu veröffentlichen.
PS. Schreibfehler sind gewollt und Dienen zur Belustigung
Lg Wolfgang
Kommentar:
Da bleiben wir mal am Ball !!!!

#241   Wolfgang Rupp aus NeersenE-Mail26.07.2020 - 22:35
Hallo Winnetou,(lieber Elmar),
der neue Style läuft ja mal richtig gut auf dem Pa1000, echt was zum Seele baumel`n lassen.

Bin gerade am Style Hotel California (Eagles) dran....

Ps. mein Arduino Projekt mit Fill ins, und anderen Funktionen geht auch weiter, bin dran über USB einiges anzusteuern, 1. freie Fill in Wahl ohne das die Variation wechstelt....2. den Style mit Fill in starten nach Wahl.....über 6 Schiebe Potis Upper 1, Upper 2, Upper 3, Lower, Bass und Drums im Volumen ändern.....
dann bin ich gerade damit beschäftigt, einen alten Bodentreter von Korg ( ehemals für Gitarre) mit 6 Tastern umzustricken und auch über USB damit verschiedene Funktionen auszulösen............
zu guter letzt ein seperrates Kästchen mit 9 Schiebe potis um die 9 chörige Zugriegel Orgel zu ändern......

Viele liebe Grüße aus dem Sonnigen Neersen an Dich und Deiner Familie , und bleibt bitte alle Gesund........
Kommentar:
Hallo Wolfgang,

schön, dass Winnetou auch auf dem Pa1000 gut "reitet".

Sehr interessant was Du da über Dein Arduino Projekt schreibst.
Könnte das vielleicht mal zu einer "Serienreife" führen?
Selbst eine Bauanleitung mit Bezugsquelle(n) wäre da für Pa-User mit "Bastelfähigkeiten" eine gute Möglichkeit, fehlende Funktionen in den neueren Korg Keyboards zu kompensieren.
Bin sehr gespannt !

Liebe Grüße aus dem derzeit brutzelnden Saarland und auch Euch wünsche ich
weiterhin gute Gesundheit

#240   Michael BlugE-Mail26.07.2020 - 14:24
Wunderschöne Melodie, läuft auf dem PA700 super....wie immer. Dankeschön Elmar
Kommentar:
Freut mich, dass Dir der Style gefällt, Michael.
Bei solch richtig schöner, kitschiger Musik lasse ich auch sehr gerne mal die Seele baumeln
Schön gesund bleiben und nicht nachlassen mit "Obacht geben", gelle !

Liebe Grüße nach Scheuern

#239   Dirk HunzE-Mail26.07.2020 - 01:07
Hallo Elmar, Ich weis es ist Spät. Aber hab mal das Internet durch geforstet wegen unseren Keys. Wirklich gesagt, Korg Keys von deiner Seite aus Top, Yamaha Fr. Dolde auch nicht schlecht, aber von Roland nix. Tja., ehrlich gesagt wie sollen dann Leute die ein Key von Roland haben weiter kommen. Ja, ich hatte das Glück noch was von deiner Rolandzeit zu inhalieren. Wie gesagt besitze ja den E 80 und der kann, nicht nur die Werkstyls, sondern noch viel mehr.
Kommentar:
Hallo Dirk,
tja, so sieht eben ein aussterbendes Marktsegment aus.
Mal aus einer anderen Richtung betrachtet, hat ja ROLAND vielleicht alles richtig gemacht ?!
Und Technics und Solton ??!!
Kaum einer denkt noch an diese Zeiten.....

Liebe Grüße

123 ... 232425Nächste »
(248 Einträge total)


Datenschutzerklärung